Wir beschäftigen uns intensiv mit der aktuellen Entwicklung und den damit verbundenen Auswirkungen. Diese Maßnahmen haben wir zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus bereits unternommen:
  • Orientierung an den Leitlinien der Bundesregierung zur Beschränkung sozialer Kontakte im alltäglichen Miteinander
  • Einhaltung umfangreicher Hygienemaßnahmen: ausreichender Abstand zu anderen Menschen, Vermeidung von Berührungen, Hände vom Gesicht fernhalten usw.
  • keine „Open-House-Besichtigungen“ mit mehreren Interessenten gleichzeitig
  • Durchführung von Telefon- oder Videokonferenzen anstelle „persönlicher“ Treffen